Home »» Fotografie

Fotografie

Übersicht aller Berichte mit dem Schlagwort Digitalfotografie

Geotagging mit GeoSetter -Stufe 1=Geosetting, Stufe 2=Ortsdaten

Geotagging mit Freeware GeoSetter

Geotagging kann mit den unterschiedlichsten Programmen realisiert werden, mein Favorit ist die Freeware GeoSetter welche wirklich umfangreichste Anwendungen abdeckt. Ich möchte hier nicht auf das Programm im Detail eingehen, sondern nur die wichtigsten Schritte beschreiben.

Dateiname und Dateiendung in Kleinbuchstaben

Groß oder Kleinschreibung der Dateiendung jpg

Eine vorprogrammierte Fehlerquelle bei der Erstellung von Webseiten und der Verwendung von Bildern ist die Dateiendung. Da je nach verwendetem Programm beide Schreibweisen in der Windowswelt auftauchen und nach dem hochladen auf den Webserver diese Welt verlassen wird muss strikt auf die Schreibweise geachtet werden!

ACDSee Stapelverarbeitung -Umbenennung

Stapelbearbeitung mit ACDSee -EXIF nach IPTC

Die Stapelbearbeitung mit ACDSee bietet viele versteckte Möglichkeiten. Die rasante Entwicklung auf dem Markt der Digitalfotografie bringt nicht nur Verbesserungen in der Bildqualität, sondern auch Zusatznutzen, in Form von Informationen, rund um die Aufnahme und deren verwendeter Technik. Diese Daten standen am Anfang der Digitalfotografie nicht in der heutigen Form zur Verfügung, sondern sind mit der Technologie gewachsen.

Fototermin an der Gipfelkapelle von Plaka auf Milos

Sinnvolle und unsinnige Kameraeinstellungen

Hurra die Kamera, Handy oder Tablet ist gekauft und wir können unser neues Spielzeug bei jeder Gelegenheit zum Einsatz bringen, was ist aber mit den Kameraeinstellungen. Schnell stellen wir fest, dass unser Finger viel öfters zum Auslöser zuckt, wie bei der Alten.

Metadaten EXIF, IPTC, XMP

EXIF Daten -Versteckte Foto Informationen entfernen

Wird bei der modernen Knipse der Auslöser gedrückt werden neben dem eigentlichen Bild, je nach Kameratyp, unterschiedliche Mengen an Zusatzinformationen gespeichert. Diese so genanten Metadaten werden als EXIF Daten zusammen mit dem Bild abgespeichert und können mit den meisten Bildbearbeitungsprogrammen zumindest teilweise ausgelesen werden.