Wie starte ich einen Blog bei 1+1

Von verschiedenen Anbietern werden Bloglösungen offeriert. Da ich schon seit längerem mit 1+1 arbeite bin ich dort schnell fündig geworden, musste aber schnell feststellen, dass die Flexibilität in der Anpassung sehr eingeschränkt ist.
Da 1+1 die Technik von WordPress verwendet und Recherchen im Web bestätigten, dass man mit dem Original deutlich besser fährt war für mich schnell klar:

ICH ARBEITE LIEBER MIT DEM ORIGINAL.

Die bei WordPress gefundenen Infos mögen für viele Freaks ausreichend sein, für mich begann das Problem jedoch schon mit der Einrichtung der notwendigen Umgebung bei meinem Host 1+1.
Im folgenden habe ich deshalb die notwendigen Schritte beschrieben da bei 1+1 keinerlei kompakte Hilfe zu finden war. Ich hoffe dass damit für andere dieser Schritt leichter wird.

  1. 1&1 CONTROL-CENTER aufrufen
  2. MySQL-Datenbank einrichten und folgende Informationen notieren:
    Datenbankname: dbxxxxx
    Hostname: db870.1und1.de
    Benutzername: dboyyyyyyy
    Passwort: xyz
  3. Domains aufrufen
  4. DropDown Menü Neu <Subdomain anlegen> auswählen.
    Ich denke dies dürfte für alle Domainbesitzer der beste Weg sein. Eine eigenständige Domain kann hier auch angelegt werden, dazu muss <Domain bestellen> ausgewählt werden. Dieser Weg ist entweder mit Zusatzkosten verbunden oder der Vertrag erlaubt noch zusätzliche Domains.
  5. Einen Domainnamen einsetzten und die zugehörige Hauptdomän auswählen. Das Ergebnis könnte dann wie folgt aussehen: blog.meinedomain.de
    Als Verwendungsart erscheint nun Webspace (/.)
  6. Neu angelegte Subdomain auswählen (Hacken setzten) und im DropDown Menü Verwendungsart <Verwendungsart bearbeiten> auswählen.
    Als Aktuelles Verzeichnis steht dort (/.) Nun das DropDown Menü Heimatverzeichnis öffnen und <Neues Verzeichnis anlegen> auswählen und den Verzeichnisnamen eintragen. Wichtig ist, dass vor dem Namen ein Schrägstrich steht. Das Beispiel könnte /blog lauten.
  7. Mit dem Broser z.B. Internet Explorer den ftp Server aufrufen z.B: ftp//:meinedomain.de
    Dort muss nun der Benutzername und das Kennwort von Ihrer 1+1 Domain eingegeben werden.
    Falls Sie alles richtig gemacht haben muss nun das Verzeichnis blog erscheinen.
  8. Eine Schwierigkeit wird nun ersichtlich. Falls Sie das erste mal eine Subdomän oder zweite Domain anlegen sollten sie auch für Ihre Hauptdomain ein solches Verzeichnis anlegen um klare Unterscheidungen in der Struktur zu ermöglichen.
    D.h. zurück zum Control-Center und im Bereich Domain auch für die Hauptdomain ein Verzeichnis festlegen, z.B. /meinehauptdomin
  9. Jetzt noch alle Daten Ihrer Hauptdomän ins neue Verzeichnis verschieben (per ftp Filetransfer oder einfach mit dem Browser) und in Zukunft diesen neuen Pfad bei der Veröffentlichung beachten.

Fortsetzung folgt: Thema wie kommt mein Block ins Netz.

3 Gedanken zu „Wie starte ich einen Blog bei 1+1“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*