Schlagwort-Archive: Template

NextGen -Probleme bei Update auf Version 2

Die positive Nachricht zuerst: Alle Bilder, Galerien und Alben welche ohne Zusatzfunktionen verwendet wurden werden korrekt dargestellt. Die einzelnen Menüs erfordern zwar etwas Einarbeitungszeit, hat man sich aber umgewöhnt, wird man mit Zusatzfunktionen belohnt. Falls NextGen in erweiterter Funktionalität verwendet wurde gibt es jedoch einiges zu beachten.

[weiterlesen »]

NextGen -Templates, Frust und Freude

NexGen Templates sind vom Prinzip Themes für die die Gallery. Viele Plugin Ergänzungen zwecks anderer Galeriedarstellung bauen auf dieser Struktur auf. Will man eine personalisierte Galerie gestalten ist die Vorgehensweise recht einfach.

[weiterlesen »]

NextGen2 -Einzelbild einfügen

Nach der Umstellung von NextGen 1.9 auf die neue Version NextGen2 galt mein erster Test den Bildern welche ich als Einzelbilder per Shortcode eingefügt hatte. Die positive Nachricht zuerst: Alle Bilder welche ohne Zusatzfunktionen verwendet wurden werden korrekt dargestellt. Im nächsten Schritt wollte ich wie bekannt ein neues Einzelbild einfügen, nur wie!

[weiterlesen »]

NextGen -Umstellungsprobleme auf Version 2.0 und größer

Mitte 2013 hat der neue Besitzer von NextGen-Gallery, Photocrati Media eine völlig umgekrempelt Version veröffentlicht. Alte Templates funktionieren nicht mehr und zusätzlich gibt es reichlich Hinweise im Netz, dass sich NextGen 2.0 nicht mit WordPress 3.6 und größer verträgt. Inzwischen ist einige Zeit vergangen und die Umstellungsprobleme sollten behoben sein?

[weiterlesen »]

WordPress -Name des Benutzers anzeigen

Alle registrierten User eines Blogs haben je nach Benutzergruppe unterschiedlichen Zugriff auf das Backend des Blog’s. Unschön ist, dass meist als einziges Indiz dass man angemeldet ist der Buttom Anmelden auf Abmelden wechselt. Benutzfreundlicher ist die zusätzliche Anzeige Hallo ihr Name oder Angemeldet als ihr Name angezeigt wird.

[weiterlesen »]

Templates von NextGen gehören in das Child Themes

Wie bei allen komplexen Systemen gibt es im Zusammenspiel Child Themes und NextGen ein kleines Problem. Ausgehend von der Philosophie, dass im Child nur die Dinge behandelt werden müssen welche Abweichungen von der Basis erfordern, bin ich in die Falle getappt. Wird ein Child Themes verwendet, muss der Ordner nggalery im Child angelegt werden.

[weiterlesen »]