Schlagwort-Archive: NextGen

Downgrade von NextGEN auf NextCellent

Stellt sich eine technische Verbesserung in der Anwendung als nicht brauchbar heraus, kann der Weg des Downgrade gewählt werden. Diese Beschreibung aus Wikipedia trifft exakt das Problem mit NextGEN weiterentwickelt durch Photocrati.

Nach dem Umstieg von NextGen 1.9.xx auf NextGEN 2.xx von Photocrati habe ich lange versucht die neue Version anzuwenden. Die mangelnde Ausgereiftheit und deren Nachteile überwiegen jedoch die Vorteile der Verbesserung.

[weiterlesen »]

Ladezeiten Plugin NextGEN

NextGen wird von mir seit vielen Jahren als Galerie Plugin genutzt. Nach dem Umstieg von NextGen 1.9.xx auf NextGEN 2.xx von Photocrati habe ich lange versucht die neue Version anzuwenden. Probleme gab es genügend! Leider kann ich NextGEN wegen der bereits beschriebenen Probleme und zusätzlichen langen Ladezeiten sowie Unmengen von HTML Validierungsproblemen nicht weiter akzeptieren.

[weiterlesen »]

NextGEN -Template caption unbrauchbar, Lösung ist ein eigenes Template

Unter dem Schlagwort NextGen2 habe ich schon reichlich rund um NextGEN in der Version 2.xx von Photocrati berichtet. Auch zum heutigen Zeitpunkt, NextGEN befindet sich inzwischen in der Version 2. 0.66, tauchen immer noch Fehler, selbst bei einfachsten Anwendungen auf. Ich habe den Eindruck bei Photocrati legt man mehr Wert auf die Entwicklung kostenpflichtiger Produkte wie NextGen Pro und NextGen Plus!
Nun aber zur Fehlerbeschreibung.

[weiterlesen »]

NextGen -Probleme bei Update auf Version 2

Die positive Nachricht zuerst: Alle Bilder, Galerien und Alben welche ohne Zusatzfunktionen verwendet wurden werden korrekt dargestellt. Die einzelnen Menüs erfordern zwar etwas Einarbeitungszeit, hat man sich aber umgewöhnt, wird man mit Zusatzfunktionen belohnt. Falls NextGen in erweiterter Funktionalität verwendet wurde gibt es jedoch einiges zu beachten.

[weiterlesen »]

NextGen -Lightbox Effects für Mobile

Da ich neben den NextGen Anwendungen auch vermehrt auf die WP eigenen Foto- und Galerie Darstellungen zurückgreife, macht es Sinn, nur einen Effekt für alle Darstellungen einzusetzen. Meine Lösung dafür war das Plugin wp-jquery-lightbox. Mit der Umstellung auf NextGen2 (Photocrati) und ersten Tests rund um die Effekte war ich schon geneigt das zusätzlich Plugin zu löschen!!!!!

[weiterlesen »]

WordPress -Datei Upload mehr Frust wie Lust

Da wollte ich nur mal schnell ein Bild in meine Galerie hochladen und bin voll an die Wand gefahren! In der Vergangenheit hatte ich meine Bilder immer vor dem Upload mit externen Programmen verkleinert. Da jedoch von WP und auch NextGen inzwischen die Philosophie verfolgen wird, die Originaldatei zusammen mit verkleinerten Bildgrößen abzuspeichern, wollte ich dies testen. Ich denke der Gedanke ist bestechend um später andere Bildgrößen jederzeit aus dem Original erstellen zu können.

[weiterlesen »]

NextGen -Stylesheet Probleme beim Update auf Version 2

Falls NextGen 1.9x mit personalisiertem Style Sheet angewendet wurde sind für die Umstellung auf NextGen2 einige Dinge zu beachten. In NextGen2 werden komplett andere Strukturen und neue Deklarationen verwendet. Statt einer einzigen css Datei wir eine Modulstruktur angewendet, d.h. für jede einzelne Anwendung wird ein Modul Style Sheet aufgerufen.

[weiterlesen »]

NextGen -Templates, Frust und Freude

NexGen Templates sind vom Prinzip Themes für die die Gallery. Viele Plugin Ergänzungen zwecks anderer Galeriedarstellung bauen auf dieser Struktur auf. Will man eine personalisierte Galerie gestalten ist die Vorgehensweise recht einfach.

[weiterlesen »]

NextGen -Umstellungsprobleme auf Version 2.0 und größer

Mitte 2013 hat der neue Besitzer von NextGen-Gallery, Photocrati Media eine völlig umgekrempelt Version veröffentlicht. Alte Templates funktionieren nicht mehr und zusätzlich gibt es reichlich Hinweise im Netz, dass sich NextGen 2.0 nicht mit WordPress 3.6 und größer verträgt. Inzwischen ist einige Zeit vergangen und die Umstellungsprobleme sollten behoben sein?

[weiterlesen »]

Jetpack Open Graph Meta Tags

Jetpack ist immer wieder für eine Überraschung gut! Bisher ging ich davon aus, dass die einzelnen Module nur aktiv werden wenn sie im Dashboard aktiviert werden. Bei den Open Graph Tags welche für Facebook und Konsorten wichtige sind ist man bei Jetpack wohl der Meinung diese müssen grundsätzlich zur Verfügung gestellt werden!!!

[weiterlesen »]