Bitte ein Ping – Blogs benachrichtigen

Autsch! Jetzt dachte ich doch das meiste in meinem Blog sei erledigt und schon wieder taucht ein neuer Begriff auf. Da lese ich etwas über Ping und kann nichts damit anfangen.

Die erste Suche bei Wikipedia war nicht sehr erleuchtend, also weiter googeln. In den verschiedensten Blogs wurde ich fündig.

Ping ist ein Mechanismus mit dem andere Blogs bzw. Verzeichnisse über neue Berichte im eigenen Blog automatisch informiert werden. WordPress erlaubt dazu die Hinterlegung von verschiedensten Adressen die dann automatisch ein Ping erhalten. Der Vorteil liegt darin, dass sofern der Blog nicht sehr prominent ist es lange dauern kann bis eine nennenswerte Anzahl von Lesern erreicht wird. Es ist deshalb sinnvoll die wichtigsten Suchdienste zu erreichen. Leider ist es aber auch so, dass bei einer zu großen Anzahl von Diensten, WP, sich bei einem neue Eintrag zu Tode pingt und das Einstellen dauert endlos lang. Zusätzlich kann die übertriebene Mühe noch nach hinten losgehen und der eigene Blog wird auf Spam- oder Black-Listen gesetzt.

Auf der Suche nach der optimalen Liste bin ich auf die gute Ausarbeitung von hirnrinde.de gestoßen welcher eine speziell auf deutsche Blog’s optimierte Liste erstellt hat. Ich denke basisierend auf diesen Erfahrungen werde ich meine Einstellungen überarbeiten.

  • http://rpc.pingomatic.com/
  • http://ping.wordblog.de/
  • http://ping.feedburner.com/
  • http://rpc.technorati.com/rpc/ping
  • http://api.my.yahoo.com/RPC2
  • http://blogsearch.google.com/ping/RPC2

Hinweis: Im Adminmenü -Einstellungen -Schreiben ist der Update Service zu finden. Jeder Ping muss in einer neuen Zeile eingetragen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*