Magix -Fehlermeldung bei verändertem Namen bzw. Verzeichnis

Magix Fotos auf CD & DVD –Datei nicht gefunden / Datensicherung aber wie?

Magix -Fehlermeldung bei verändertem Namen bzw. Verzeichnis
Magix -Fehlermeldung bei verändertem Namen bzw. Verzeichnis

Da hat man seine Diashow bearbeitet, gesichert und nach einigen Tagen will man das Ganze weiter bearbeiten, aber oh Schreck, was bedeutet diese Meldung –Datei nicht gefunden.

Hintergrund der ganzen Angelegenheit ist, dass in der Zwischenzeit außerhalb von Magix an den betroffenen Daten Änderungen vorgenommen wurden. Magix greift per Verknüpfung auf die Daten zu, werden diese z.B. umbenannt so kennt das Programm das Dokument nicht mehr und macht uns mit der Meldung auf diesen Umstand aufmerksam.

Wurde die Datei nur verschoben bzw. befindet sie sich auf einer CD kann in dem dargestellten Menü der Fehler korrigiert werden.

Tödlich für unsere Show ist das Umbenennen von Dokumenten. Ein neuer Name egal wie gering die Änderung ist führt unweigerlich zu Lücken in unserer Show.

Tipp: Während der Bearbeitung des Projektes niemals Umbenennungen oder Verschiebungen vornehmen. Ein beliebter Fehler ist auch das Ändern von Musik-, Geräusch- und Videodateien.

Ist die Show fertig gestellt und die DVD gebrannt, sollte eigentlich alles paletti sein! Die Erfahrung lehrt uns aber, dass immer mal wieder, zwecks Änderung, auf das Projekt zurückgegriffen wird. Hier liegt ein deutlich größeres Zeitfenster dazwischen und die Wahrscheinlichkeit, dass die Daten inzwischen verschoben oder zwecks Datensicherung auf einem anderen Medium liegen ist groß. Der Supergau dürfte die Anschaffung eines neuen Rechners sein. Wahrscheinlich liegen nun alle Daten in anderen Verzeichnissen. Erschwerend kommt nun hinzu, dass auch Magixdateien in anderen Verzeichnissen liegen.

Wer all diesen Problemen aus dem Weg gehen will sollte eine Datensicherung optimiert auf die Magix Belange durchführen.

Magix -Projektdateien sichern
Magix -Projektdateien sichern

Tipp: Grundsätzlich bei der DVD Erstellung die Option Dateien hinzufügen –Projektbackup verwenden.

Mit dieser Option speichert das Programm alle rund um das Projekt verwendeten Dateien, in einem separaten Ordner ab. Bilder Musik, Video und Magixprojektdateien sind damit auf der DVD gesichert. Das Projekt kann nun jederzeit von der DVD gestartet und bearbeitet werden.

Tipp: Ich verwende diese Möglichkeit der Projektsicherung bereits während der Bearbeitung und lege mir dafür im Bilderverzeichnis einen Ordner Magix-Projektsicherung an. Über den Befehl

Datei/Sicherheitskopie/Projekt und Medien in Verzeichnis kopieren

Sichere ich mein komplettes Projekt. Im Vergleich zu der automatischen Magix Sicherung werden dabei alle Bilder, Audio und Videodateien gesichert. Dies führt zwar zu einer doppelten Datenmenge, vermeidet aber den Verlust bei Änderungen und Verschiebungen. Ich kann das Projekt jederzeit wieder herstellen. Nachdem ich die DVD gebrannt habe (mit Datenbackup) kann dieses Verzeichnis gelöscht werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*