Darstellungsfehler NextGen Galerie

Darstellungsfehler in NextGen Galerien

Darstellungsfehler NextGen Galerie
Darstellungsfehler NextGen Galerie

Zu diesem Thema habe ich bereits einiges geschrieben, es hat sich auch etwas getan, der Entwickler hat das wirklich tolle Tool zu einem der beliebtesten Plugins geführt.

Der Fehler, den ich heute behandeln möchte, tritt nur unter folgender Bedingung auf:

  • Verwendung von Thumbnails mit unterschiedlicher Höhe
  • Kleines Thumbnail ist an letzter Stelle der Zeile platziert
  • Option Galerie Anzahl der Spalten „0“

Bei diesen Bedingungen entstehen unschöne Zeilenumbrüche in der Galeriedarstellung. Ein Effekt der einiges an Recherche erfordert bis dass Problem erkannt ist. Die CSS ist an dem ganzen Schuld!

Um das Problem zu lösen sind drei Vorgehensweisen mit ihren Vor- und Nachteilen möglich, in den Bildern können Sie die Wirkung erkennen.


Darstellung NextGen Galerie bei festem Seitenverhältnis
Darstellung NextGen Galerie bei festem Seitenverhältnis

1.       Im Optionsbereich Thumbnails, von NextGen, wird ein Hacken für –Setzte feste Größe, ignoriere Bildseitenverhältnis gemacht.

Vorteil: Einfach zu realisieren, harmonische Bildergalerie da alle Thumbs gleiche Größe haben
Nachteil: Speziell Hochkantbilder und Panoramabilder werden total verzerrt dargestellt.


 

2.       Im Optionsbereich Galerie, von NextGen, wird die Anzahl der Spalten eingestellt. In meinem Beispiel 5
Vorteil: Einfach zu realisieren, harmonische Bildergalerie, alle Thumbs werden im richtigen Seitenverhältnis dargestellt.
Nachteil: Bei kleineren Bildschirmen werden die Thumbs ineinander verschoben, unschöne Darstellung


3.       Im Style Sheet eine Änderung vornehmen. Im verwendeten CSS, Standard von NextGen, die Class .ngg-gallery-thumbnail img {vvvvvvv}
wie folgt ergänzen:
height: 75px;
die 75, muss mit Ihrer Einstellung, der Option Thumbnails (Höhe) übereinstimmen
Vorteil: Harmonische Darstellung, keine Verzerrung der Bilder auch auf kleineren Bildschirmen gute Darstellung
Nachteil: Panoramabilder werden je nach Seitenverhältnis verzerrt dargestellt (sehr seltene Anwendung), es muss in die CSS eingegriffen werden.


Ich habe mich für die Lösung 3 entschieden da ich die Vorteile schätze.

Tipp: Falls Sie Änderungen am Style Sheet vornehmen, sollten Sie auch der Empfehlung in NextGen folgen und dieses in Ihr Theme integrieren. Falls Sie dies nicht tun ist beim nächsten Update von NextGen alles wieder verloren

2 Gedanken zu „Darstellungsfehler in NextGen Galerien“

  1. Hallo ,ich bin ganz verzweifelt auf der suche nach jemand, dersich mit diesen Galerien auskennt!!
    Ich habe mir die zusatzmodul GalleryView installiert. Ds geht auch soweit – aber ich kann das nicht formatieren.
    die Größe der Thumbnail das geht, die Größe der Galleriebilder auch aber dann ist schluss.
    Es werden sehr viele Styles direkt in die Elemente reingeschrieben.
    Ich nmöchte bitte einen Hinweis, wie und an welcher Stelle das alles geschrieben wird, damit ich es ändern kann.

    vielenDank!!

    1. @Irmen
      Grundsätzlich handelt es sich bei dem Zusatzmodul um ein Template, der entsprechende Befehl ist: [ nggallery id=1 template=galleryview images=0 ] siehe dazu https://www.imagely.com/templates/galleryview/
      Templates werden im Theme Pfad in einer eigenen Datei mit Name nggallery abgelegt siehe: https://www.imagely.com/docs/templates/
      Diese greifen dann auf die css des Themes bzw der Galerie zu. Hier kommt es darauf an ob das Standard CSS von NGG verwendet wird oder eine angepasste Version. Ich verwende meine eigene von NGG abgewandelte Version.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*