W3C Logo

Affilinet Bannercodes liefern Fehlermeldung beim W3C Validator

W3C-Validator und das Kaufmanns-UND -Ampersand &

W3C Logo
W3C Logo

Als verantwortungsbewusster Webentwickler ist man bemüht per Validator zu prüfen ob der Code einwandfrei ist. Letztendlich ist dies eine der Grundlagen damit die Seite auf allen Browsern richtig dargestellt wird. Beliebt und auch von mir oft genutzt ist der W3C Validator.
Ihr könnt euch sicherlich gut vorstellen, dass ich leicht frustriert war, als ich die Meldung 11 Errors und 14 warnings anzeigte bekam. Die Erklärung war auch gleich gefunden. Ich hatte Werbemittel von Affilinet eingebunden welche angemeckert wurden!

Der W3C Hinweis lautet: The most common cause of this error is unencoded ampersands in URLs as described by the WDG in „Ampersands in URLs“.

Um was geht es hier? Um in HTML -HyperText Markup Language; das ist die „Programmiersprache“, zum Erstellen von Internetseiten- ein Kaufmanns-UND (englisch ampersand &) darzustellen, muss der folgende Code benutzt werden: &

In den Werbelinks URL’s von Affilinet wird jedoch das & ohne die Ergänzung verwendet!

Meine Anfrage beim Affilinet Service wurde ausführlich und umgehend beantwortet, das Fazit lautet:

Nach Auffassung und Erfahrung von affilinet ist die von W3C empfohlene Variante innerhalb URLs in affilinet-Bannercodes nicht notwendig, da in affilinet-Werbemittelcodes keine kritischen Kombinationen aus & und anderen Zeichen vorkommen. Und selbst, falls dies vorkäme, wäre die einzige Auswirkung, dass der Link nicht richtig weiterleitet. Diese Fehler würde aber unmittelbar erkannt und von affilinet unverzüglich behoben werden.

Diese Aussage ist zwar beruhigend, verunsichert aber den Webentwickler! Die für mich wichtige zweite Aussage von affilinet war:
Publisher, die unbedingt darauf bestehen, dürfen Werbemittelcodes nach den W3C-Kriterien ändern. Allerdings gilt bei allen Änderungen an Codes, dass die Verantwortung beim Publisher liegt und affilinet keinerlei Haftung oder Tracking-Garantie übernimmt.

Ich denke damit kann ich leben und habe deshalb in allen URL’s der Affilinet Bannercodes das Kaufmanns-UND durch & ersetzt.

Der Lohn der Mühe, eine validierte Webseite

6 Gedanken zu „Affilinet Bannercodes liefern Fehlermeldung beim W3C Validator“

  1. Hallo Klaus,

    genau den selben Fehler habe ich auch auf meiner Website, da die Affili es nicht hinbekommen, und nicht nur die, die Werbebanner valide auszuliefern.
    Dazu habe ich dann gleich die Frage an Dich, hast Du schon Erfahrungen damit gemacht, dass das Tracking nicht richtig läuft, nach dem Ausbessern der &-Zeichen mit &amp ; ?

    Gruß Mani

  2. Hallo Klaus,

    dann mal ein danke für die Info, jetzt schmeiss ich den invaliden Krempel auch raus 😉

    Hoffentlich hattest Du einen schönen Urlaub.

    Gruß Mani

  3. hallo
    vorweg danke für deinen hilfreichen beitrag.
    ich hab noch 2 fragen:
    kann man das & auch im image code ändern:
    …plan.com/view.asp?ref=570158&site=4071&b=182″ border=“0″ alt=“www.MyHammer.de“…

    weiters hab ich bei jedem = symbol eine fehlermeldung:

    …masterplan.com/click.asp?ref=570158&site=8402&type=b73&bnb=73″ target=“_blank“>

    If you meant to include an entity that starts with „&“, then you should terminate it with „;“. Another reason for this error message is that you inadvertently created an entity by failing to escape an „&“ character just before this text.

    VIELEN DANK

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*