Fehlermeldung ACDSee Pro

ACDSee ist auf einen Betriebsfehler gestoßen und muss jetzt geschlossen werden

Die Fehlermeldung: „ACDSee ist auf einen Betriebsfehler gestoßen und muss jetzt geschlossen werden“  ist sicherlich eine der nervigsten Meldungen der Foto Manager Software. In den ACDSee Foren findet sich dazu einiges!
Auch im Bereich Service von ACDSee ist beschrieben wie dieser Fehler behoben werden kann.
Die dort beschriebene Vorgehensweise mag sicherlich einige Probleme lösen, leider aber nicht ein Problem welches aus meiner Sicht jeden treffen kann. Fotografen welche neben den Bildern auch Videosequenzen als AVI Datei in den Fotoordnern verwalten werden unweigerlich auf den Fehler stoßen.

Fehlermeldung ACDSee Pro
Fehlermeldung ACDSee Pro

Da der Fehler in seiner Auswirkung von der Größe der AVI Datei abhängig ist, ist die Ursachenforschung mühsam.

  1. Bei kleiner 25MB Datengröße der AVI Datei trat der Fehler nicht auf
  2. Bei Dateien ab ca. 40MB kommt die Fehlermeldung, ist aber nach erneutem Aufruf des Programms meist verschwunden (je nach Dateigröße auch erst im dritten oder vierten Anlauf)
  3. Bei Dateien grösser 110MB bleibt der Fehler dauerhaft!

Fehlerbeschreibung:

Die Fehlermeldung erscheint wenn in der Ansicht Miniaturansichten ausgewählt wird und in dem ausgewählten Bereich eine AVI Datei wie vorab beschrieben gespeichert ist. Das Programm erstellt beim erstmaligen Aufruf ein hochwertiges Vorschaubild. Ist nun z.B. eine AVI Datei mit ca. 40MB in diesem Ordner so erscheint die Fehlermeldung! Ruft man den gleichen Ordner wieder auf (ev. auch erst beim dritten Aufruf) so kommt keine neue Meldung. Es hat den Anschein, dass bei wiederholtem Aufruf der Vorgang abgeschlossen werden kann. Ist die Datei jedoch zu groß kann der Vorgang auch bei wiederholtem Aufruf nicht beendet werden.

Abhilfe:

Keine AVI Dateien größer 100MB verwenden und bei kleineren Dateien ev. mehrfach aufrufen. Ich lege solche Dateien inzwischen in separaten Ordnern, getrennt von den Fotos ab.

Ärgerlich:

Wie mir von ACDSee mitgeteilt wurde ist der Fehler bekannt und es wird an einer Lösung gearbeitet. Diese Auskunft ist zwar unbefriedigend, kann aber vorkommen. Total unverständlich ist für mich jedoch, dass der Fehler trotz meines Hinweises auf der Service Seite nicht publiziert wird. Da werden alle Anwender durch verschiedene Abhilfemaßnahmen geleitet ohne auf diese sicherlich nicht unübliche Anwendung einzugehen. Jede Knipse kann heute auch Videosequenzen aufnehmen und schnell ist dabei eine Datei mit 40MB Datengröße erreicht.

19 Gedanken zu „ACDSee ist auf einen Betriebsfehler gestoßen und muss jetzt geschlossen werden“

  1. Hallo,

    der o.a. Hinweis hat mich auf eine weitere Spur geführt. Bei meinem ADCSee wurde nach dem Öffnen standardmäßig auf das Verzeichnis Eigene Dateien\Eigene Bilder zugegriffen (meine Fotos liegen auf einer ganz anderen Partition). Nach dem Öffnen kam regelmäßig die „Betriebsfehlermeldung“. In diesem Verzeichnis gab es aber keine Videodateien. Dafür aber einige Nicht-Media-Dateien. Diese habe ich gelöscht und außerdem die ACDSee-Optionen so eingestellt, dass beim Öffnen das zuletzt verwendete Verzeichnis geöffnet wird.

    Das „Betriebsfehler-Problem“ war sofort verschwunden. Ich war schon nahe daran, mich nach einer Programmalternative umzusehen. Mein Eindruck ist, dass ACDSee beim Einlesen nicht mit Nicht-Mediadateien umgehen kann und da viele Programme in den Eigenen Dateien jeden Schrott ablegen tritt dieser Fehler auch bei vielen Anwendern auf.

    Viele Grüße

    Gert

      1. Den Hinweis auf zu große Dateien habe auch ich oft gelesen. Allein – bei mir war das nicht die Ursache. Mein ACDSee spielt problemlos auch MOV-Dateien mit über 500 MB ab (HD-Aufnahmen). Bei mir lag’s einzig am o.g. Problem.

  2. Danke für den Tipp. Verstehe aber nicht warum dieses Problem nur in der deutschen Version besteht. In der englischen Version kommt diese Fehlermeldung nicht. Was haben die da gändert!!!
    Grüße Haas

      1. Hatte zuerst die englische Testversion aufgespielt, da es noch keine Deutsche gab. Alles hat funktioniert.(auch die Filme). Jetzt bei der deutschen Testversion immer dieser Fehler. Was haben die bei ACDSee geändert?

  3. Das darf doch nicht wahr sein, da wird ein Fehler von Version zu Version weiter geschleppt und die Antwort vom Support ist nur Fehler bekannt.
    Schau aber mal auf den Hinweis von Gerd, ich konnte damit zu mindestens den Fehler auf einen erträglichen Umfang eindämmen.

    1. Folgende Actionen helfen: ACDSee deinstallieren-> den Ordner ACD Systems löschen(findest du unter C:\Benutzer\(eigener Ordner)\AppData(versteckter Ordner)\Local\ACD Systems(diesen Ordner löschen). ACDSee wieder installiern. Sollte funktionieren.
      LG

      1. Hallo danke für den Tip hat auf anhieb funktioniert.
        Bei mir ist die Meldung sofort beim ersten Start aufgetreten und nur bei der deutschen Version 12.

        Grüße aus den Land der Frühaufsteher

  4. Hallo,
    nun habe auch ich die Fehlermeldung beseitigt. Ich habe alle Videos, ob AVI ob MOV oder MTS aus den Ordnern in andere verschoben.
    Und ACDSee Pro 5 läuft wieder ohne Probleme.
    Vielen Dank für diese Info!!!

  5. Ich benutze ACDSEE schon lange ohne Probleme. Seit Windows 10 tritt dieser Fehler schon beim Programmstart auf. Alle genannten Maßnahmen halfen bei mir nichts.
    Werde mich nach einer Alternative umsehen müssen, ein echter Skandal, dass diese Firma den bekannten Fehler nicht behebt!

  6. Ich hatte bisher ACDSee 14, das Programm lief jahrelang ohne Störung. Habe mir jetzt ein neues Notebook zugelegt und bei der Gelegenheit ACDSee 20 gekauft. Seitdem tritt der Fehler bei mir auch auf, und zwar immer, wenn ich ein Foto bearbeitet habe und es dann abspeichern will. Zufall? Videodateien habe ich keine, die größten Fotodateien sind so 10-14 MB, tritt aber auch bei kleineren Dateien auf. Kann das am Betriebssystem liegen (habe jetzt erst Windows 10)?

  7. Schau mal den Kommentar von Roepp, dort wird auch Win 10 als möglicher Fehler benannt!
    Ich würde mal den Support von ACDSee kontaktieren, manchmal konnten die Leute helfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*